News / Presse

Aus der WAZ vom 11.02.2015

Der Essener Sportförderverbund ein ein neues Mitglied. Die Frida-Levy-Gesamtschule, von Haus aus künstlerisch-musisch ausgerichtet, ist nun auch Partnerschule des Sports.

Aus der Sonderbeilage "Beul hat's" des Bonner Generalanzeigers.

Im Bonner Sportgeschehen wenig bekannt und von der Kanuszene eigentlich noch nicht richtig wahrgenommen, raste der damals 19-jährige Max Rendschmidt mit dem ihm eigenen Turbo-Tempo bereits im Sommer 2013 in die Weltspitze des Kanu-Rennsportes.

Aus der WAZ vom 04.07.2014

Basketball-Talent des ETB geht für ein Jahr in die USA, um sich dort sportlich weiter zu entwickeln.

Aus der WAZ vom 03.07.2014

Ribene Nguanguata wechselt von Rot-Weiss-Essen (U19) zum ETB Schwarz-Weiß-Essen.

Essener Eliteschulverbundsystem wird vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zur „Eliteschule des Sports 2013“ gekürt

Beim Neujahrsempfang des DOSB im Frankfurter Römer übergaben DOSB-Vizepräsidentin Christa Thiel und Ludger Gooßens vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband die Auszeichnung an die Eliteschule des Sports Essen.

Die Eliteschulen des Sports zeichnen sich durch ein Verbundsystem zwischen Schule, Training am Olympiastützpunkt und Wohnen im Internat aus. Die jungen Talente profitieren so von der Möglichkeit, schulische Bildung und sportliches Training parallel zu absolvieren.